manuelle Handseilwinden

Handwinden Edelstahl

Edelstahlhandseilwinden

Handwinden verzinkt

Handseilwinde DLB 800 Dutton Lainson

Caravan -  Wohnwagen Seilwinde

Schneckenrad  Handwinden

Schneckenrad Handseilwinde
Wohnwagen zugvorrichtung

Unser Lieferprogramm für Handseilwinden erstreckt sich über verschiedenen Arten. Bei den Handseilwinden mit Zahnradgetrieben ist eine Verzinkung Standard.

 

Hier unterscheiden wir zwischen reinen Zugseilwinden (Ratschenwinde), mit denen keine Lastengehoben werden dürfen und Hubseilwinden (Bremswinden) von der Berufsgenossenschaft geprüft und mit einem GS-Zeichen abgenommen

 

  • Die Zugseilwinden haben eine Sperrklinke die in einer Richtung greift und die Last hält.

Zum Loslassen der Last muss die Speerklinken betätig werden,dadurch wird die Seilwinde freigeschaltet und die angezogene Last wird nicht mehr gehalten.

Zugkraft rollenden Lasten (je nach Modell)von bis 10000 kg

 

  • Die manuellen Bremswinden halten die Last in jeder Position, ein Ablassen der Last ist nur

durch zurück Kurbel der Seilwinde möglich. Es muss aber berücksichtigt werden, dass die Bremswinden eine Mindes Last von 10 bzw. 25 kg haben müssen.Das heißt, die zu hebende Last muss mindesten 10 bzw. 25 kg haben damit die Bremse arbeitet.

Hubkraft (je nach Modell) von 160bis 1200 kg

 

Diese beiden Arten, von manuellen Handseilwinden sind auch in einer Edelstahl-Ausführung, die bevorzugt von der Lebensmittel Industrie verwendet wird erhältlich.

 

Dann haben wir eine weitere Art von Seilwinden, mit Schneckengetriebe in unserer Produktpalette.

Diese Schneckenradseilwinden werden für das langsame Positionieren von Lasten und im schwerlast Bereich eingesetzt Hubkraft (je nach Modell) von 250bis 20000 kg

 

 

Keine dieser Seilwinden ist für die Personenbeförderung zugelassen